Prof.-Tagung/-Exkursion 2017 Hamburg, Bremen und Lübeck

Sozialverträglicher Wohnungsbau, qualitätsvolle Architektur und zeitgemäße Stadtentwicklung im Spannungsfeld kontroverser Interessen

Hamburg/München, 29. September 2017_Die jährliche Professoren-Tagung des Ziegel Zentrum Süd e.V. (ZZS) führte in diesem Jahr ProfessorInnen der Architektur und des Bauingenieurwesens aus ganz Deutschland in den ziegelroten Norden Deutschlands. An der Hafencity Universität Hamburg diskutierte man am 21. September zuerst unter anderem verschiedenste Ansätze für den Wohnungsbau, bevor die anschließende dreitägige Exkursion durch Hamburg, Bremen und Lübeck zu aktuellen und  gelebten Wohnbau- und Stadtentwicklungsprojekten Stoff für Anregungen sowie lebhaften Diskussionen lieferte.
Der aktuelle Bezug zum Tagungsort und seiner Geschichte bildet jährlich die Basis der Professoren-Tagungen des ZZS, die sich jedoch zugleich mit relevanten Themen der Zeit befassen. Folglich startete die Tagung mit herausragenden Hamburger Ziegelbauten der Jahre 1890 bis 1930, die bis heute als vorbildhaft gelten. Im weiteren Verlauf reichte sie mit der preisgekrönten Architektur eines Besucherzentrums, über verschiedene Ansätze urbanen Wohnens sowie einer ökumenischen Begegnungsstätte im Herzen Berlins bis weit in die Gegenwart hinein. Der Vortrag über Kostentreiber im Wohnungsbau führte im Anschluss zu einem regen Meinungsaustausch.

Pressemitteilung